Springe zum Inhalt →

Back home

Whoop Whoop – da bin ich wieder – habt ihr mich vermisst? nein? Auch gut. Ich euch schon. Ich habe wieder gemerkt, wie gerne ich doch eigentlich schreibe (ja trotz den ganzen Rechtschreibfehlern die ich mache), und versuche hier nun wirklich Content zu schaffen. Ich hoffe ich finde etwas mehr Zeit dazu hier auch etwas Qualitätscontent zu schaffen.


Beginnen wir doch aber bei letzten Donnerstag – Lanpartyzeit – ist schliesslich nur 1 mal im Jahr Switzerlan. Also genug Zeit um mich danach davon zu erhohlen. Bis wir die ganzen Internet und Netzwerkprobleme Donnerstag Abends so gegen 23:00 überstanden haben hatten wir einen trinkfreudigen Abend, mit Bierpong, dem Krokodil und Trinkarams. Gott ich werde zu alt für Trinkspiele. Du solltest echt nicht trinken, warum tust du sowas. Aber ja, war ja nicht so viel und erst Donnerstag. Die ersten Turnierspiele liefen ganz ok – not – aber hey immerhin hatten wir Spass. Freitag waren wir dann mehr oder weniger den ganzen Tag mit Turnier beschäftigt, was echt mühsam war. Durch die anhaltenden Netzwerk Probleme zögerte sich das ganze so ewig lang raus. Aber wir wären ja nicht wir, wenn wir uns nicht zu helfen wüssten. Also haben wir weitere Trinkspiele gespielt. Gott warum kannst du nicht auf mich hören. 7 stunden später brummt mir der Schädel, ich habe überall blaue Flecken und habe unter dem Tisch geschlafen. Ohne Matte. Das passiert wenn du nicht auf mich hörst. Warum auch immer den Gedanken habe, dass ich mit anfang 20 Jährigen bei Trinkspielen Mithalten kann. Tja – erst denken dann trinken oder so. Klappe Gehirn. Alkaselzer sei dank war ich trotzdem noch Fähig zu Zocken, und konnte mich in Battlerite Royal fast auf Diamond spielen, und trotz totalem Absturz mit 2 Freunden Bomben entschärfen. Turnier haben wir leider etwas früh verloren, wieder kein Podestplatz. Naja – immerhin hatten wir Spass. Dafür tut mir nun alles weh – ich bin definitiv zu alt um 3 Tage unter einem Tisch zu schlafen. Vergiss nicht, du bist auch zu alt zum Trinkspiele spielen. Jaja Gehirn – Jaja.


Kaum zuhause geht das Chaos weiter. Die letzte Woche der Sommerbar beginnt, es ist Eröffnung der neuen Bar im Restaurant gegenüber, Loki wird diese Woche kastriert, Ich bin offensichtlich Fett geworden Ja sogar random Menschen auf Lanpartys – also quasi dem unsportlichsten Ort an dem du sein kannst – haben bemerkt, dass man ja auch als Veganer Fett werden kann.. also beginnt auch mein Sportprogramm wieder, besser für dich Chubby. Putzen, aufräumen, japanisch lernen. Samstags viel wichtigen Besuch am Campus. Inklusive einer Gamedesignerin, auf die ich mich sehr freue, wird unsern Kids weitere Möglichkeiten bieten sich zu entwickeln.


Hab noch keine Ahnung wie ich alles in diese Woche rein kriegen soll. Aber naja Schlafen wird eh überbewertet. Oder du spielst weniger Videospiele diese Woche, dann hast du gleich mehr Zeit. Nein ich habe wirklich keine Ahnung.


Habe gerade meinen Briefkasten aufgemacht. Manchmal frage ich mich echt wie manche Menschen es schaffen in dieser Welt zu überleben und nicht mit einem Toaster in die Badewanne zu steigen. Moment ihr braucht etwas Context dafür.

verdammte irrationale Gottesanbeter

Wie kann es sein, dass ein normal funktionierendes menschliches Wesen solchen Blödsinn heutzutage noch wirklich glaubt. Ja, du hörst ja auch nicht auf mich und nicht mal du glaubst an solchen Blödsinn. Ja, Danke Gehirn. Bitte gerne. Wenn ich sowas nur schon Lese. Gottes Gericht, Gottes Gericht – wofür? Homoehe und das tragen von Baumwoll Polyester Mixtshirts? Nein, echt – man bringe mir den Toaster.


Herbst ist Serienzeit. Die neuen Staffeln von The Flash, Arrow und Supergirl starten. Auch startet Titans auf Netflix und Marvels Runaways S2 auf Hulu. Kanns kaum erwarten endlich wieder einen vollen Serienkalender zu haben. Nicht dass ich Zeit dafür hätte, aber immerhin habe ich dann immer etwas in der Pipeline das ich tun kann. Du könntest auch das Bad und die Küche putzen, deinen Schrank aufräumen, japanisch lernen, deine To-Read Liste abarbeiten, dich künstlerisch betätigen, an deinen Implantaten weiter arbeiten, und so weiter. Naja, aber die Pipeline muss voll bleiben, sonst komme ich echt noch in versuchung das Bad zu putzen. 


Bis die Tage

M

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.