Springe zum Inhalt →

Kategorie: Uncategorized

it´s over, it´s done.

Facebook ist gelöscht – also nicht wirklich, weil spotify es nicht für möglich hält einen Account welcher via Facebook erstellt wurde von Facebook zu trennen – aber immerhin deaktiviert.

Bildergebnis für dobby is a free elf gif

Was für ein Wochenende das doch war. Nachdem ich es am Freitag für eine gute Idee hielt euch betrunken von Mottenmemes zu erzählen, und die Faszination, dass ein Fakt den wir alle kennen urplötzlich zu einem Meme werden kann, habe ich mich entschieden gestern Abend nicht nochmal betrunken von einer Cocktailparty aus zu schreiben. 

Stattdessen möchte ich euch heute ein Buch empfehlen welches ich gestern begonnen habe und mich bisher bereits total gefesselt hat.

Life 3.0 – Max Tegmark

Für alle von euch welche isch für AGI und Transhumanismus interessieren kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Um hier einen Freund zu zitieren Es ist all das, was Homo Deus hätte sein sollen. 


Ich habe mir auch Gedanken über meinen Twitch Stream gemacht – und habe eine Idee gehabt welche ich bisher so noch nie gesehen habe. Da ich weder gut noch witzig genug bin um Viewers anzuziehen und dann auch noch deutschsprachig, habe ich mir Gedacht könnte ich eine neue Art von Format schaffen, wo wir Diskussionen über spezifische Themen führen, und dabei Themen relevante Spiele spielen. Ich fand die Idee spannend, aber habe keine Ahnung ob ihr sowas schauen würdet, oder ob die Idee nur heisse Luft ist. Lasst es mich doch wissen in den Kommentaren, benötige unbedingt Feedback ob sowas sich lohnen würde anzugehen, oder eher nur Blödsinn ist. Aber ich fände es extrem spannend zur Erscheinung von Cyberpunk 2077 einen Gameplay Stream zu machen, und dabei eine Podiumsdiskussion mit einigen Experten auf dem Gebiet via Discord zu führen. Gebt mir doch Feedback was ihr von der Idee haltet, dann kann ich mir mal Gedanken zu nem Pilotversuch dazu machen.

Schönes Wochenende wünsche ich

M

2 Kommentare

von Motten und Konzerten

Eigentlich könnte ich euch hier vom Konzert von Tash Sultana erzählen, und wie toll ihre Musik ist. Aber das ist nicht halb so spannend wie der Fakt das Mottenmemes gerade wirklich ein Ding sind.

ja kein Witz – Der Fakt das Motten von Licht angezogen werden ist das neuste Meme. Clevere Wortspiele und Satire war gestern. Heute reicht es bereits auf allseits bekannte Fakten aufmerksam zu machen um das Internet zu bewegen. 

Ja…. Mottenmemes… und das Schlimmste am Ganzen ist, dass ich sie auch noch witzig finde. Schliesslich ist es ne Motte die ins Licht will.

Mottenmemes sind super. Mottenmemes.

M

Schreibe einen Kommentar

Back on Twitch

Machen wir doch mal weiter mit Ankündigungen – da ich jetzt wieder viel Zeit habe werde ich mein Twitch etwas auf vordermann bringen und eine streamingschedule aufsetzten. 

Was quasi heisst ich werde jeden Abend an dem ich nicht Arbeite oder anderweitig verplant bin damit verbringen zu streamen. Was für Spiele überlasse ich hierbei euch – auch werde ich die kommenden Tage einen Discordserver aufsetzen, damit wir während des streamens Diskussionen führen oder ähnliches können.

Ich bin mir noch immer am Gedanken machen, was für Content ich hier eigentlich genau erstellen will, und was Sinnvoll währe, jedoch tendiere ich stark dazu bei meier Mischung aus zynischem Ernst und Blödsinn zu bleiben, hat sich schliesslich relativ gut bewährt.

Abgesehen davon hatte ich heute einen guten Tag, wurde ein weiteres mal bestätigt Facebook definitiv zu verlassen, hatte eine wirklich gute Diskussion anschliessend und ein cooles Meeting für ein Videoprojekt welches kommenden Jahres ausgestrahlt wird. Auch kann ich es kaum erwarten die Bilder vom Shooting am Dienstag für den Artikel im Migrosmagazin  zu erhalten. 

Well – in diesem Sinne – hoffe ich euch nächsten Dienstag Abend auf Twitch undoder im Discord begrüssen zu dürfen.

Bis dann 

M

Schreibe einen Kommentar

und was jetzt?

4 Tage verbleiben bis ich Facebook löschen werde – evt. wird allerdings auch Dezember daraus, weil mein Spotify Account sich nicht von meinem Facebook Account trennen lässt und dieser bezahlt ist bis Mitte Dezember. Aber dann zumindest 4 Tage bis zur Deaktivierung. 

doch was kommt jetzt, was tun mit der ganzen Zeit welche ich sonst ins Lesen und Kommentieren von Posts gesteckt habe? Ich denke ich werde mir vorerst einiges an Zeit für mich gönnen, und mir Gedanken darüber machen, was ich mit meinem Leben eigentlich alles noch so anstellen möchte, und wie viel Zeit ich in welche Projekte stecken will. Über was ich schreiben werde und was ich euch alles zeigen möchte ist mir nicht wirklich klar. Allerdings möchte ich euch daran Teilhaben lassen, schliesslich habe ich die letzten 4 Jahre damit verbracht Facebook Content für euch zu lesen zu teilen und zu kommentieren. Jedoch kann ich nicht mehr so weiter machen. Ich habe gemerkt wie ich mich selber nur noch ärgere und kaputt mache für quasi keinen Impact. Denn wer interessiert sich schon für Fakten und Selbstreflexion wenn er eine Meinung haben kann und zu dieser steht auch wenn sie scheisse ist.

Aber egal – ich lasse das hinter mir und gehe dahin zurück, wo ich mit 16 begonnen habe – mein Leben auf hoffentlich unterhaltsame und lustige Weise zu dokumentieren und kommentieren. Ich hoffe doch das ich trotz fortgeschrittenem Alter weniger jugendlichem Blödsinn noch fähig bin gute und witzige Texte zu verfassen.

Aber das machen wir dann morgen, jetzt muss ich erst Kalorien reduziertes Futter für die fette flauschige Katze kaufen.

Fette Katze

Habt einen schönen Abend.

M

Schreibe einen Kommentar

1 neuer Blog

Ich freue mich sehr euch auf m1 Blog begrüssen zu dürfen.

Da ich Facebook löschen werde, und wirklich viele interessiert sind an dem Content den ich so zusammentrage werde ich von nun an meinen Gedanken und Auszügen aus meinem Leben hier einen Platz zum sein schaffen.

Die verbleibenden Socialmedia Plattformen welche ich weiter verwenden werde könnt ihr oben sehen – darunter auch Twitch, wo ich vermutlich in kommender Zeit auch öfters streamen werde, da ohne Facebook plötzlich viel mehr Zeit da ist – würde mich also freuen wenn ihr mal vorbei schauen würdet.

Ich hoffe ihr freut euch so wie ich darauf auf das, was hier so alles kommen wird.

M

Ein Kommentar