Springe zum Inhalt →

The Last Meal

Wir sind so weit in weniger als 3 Stunden startet unsere Manachallenge.

Nahrung für 3 Monate

Da ich jedoch in den letzten Posts vermehrt gefragt wurde, was Mana denn ist, und wozu wir das ganze machen, möchte ich das kurz für euch zusammenfassen.

Was ist MANA?
Ihr alle habt doch schon von Nahrungsergänzungsmittel gehört, einzelne isolierte Nährstoffe welche super sind um Defizite oder erhöhten Bedarf zu decken.
MANA ist dieser Gedanke konsequent zuende Gedacht. Es deckt alle Nährstoffe, sowohl Makros als auch Mikros ab.

ist das eine Kur oder zum Abnehmen?
Nein, ich plane zwar in dieser Zeit abzunehmen, aber das hat nichts mit der Nahrung zu tun welche ich in dieser Zeit zu mir nehme. Es wird mich aber jedoch gut dabei unterstützen, da ich die Kalorienanzahl sehr genau kontrollieren kann.

Also Quasi ein Proteinshake?
Jein. Ein Proteinshake deckt den erhöhten bedarf an Proteinen. MANA deckt jedoch alle Nährstoffe auch Fette und Kohlenhydrate.

Warum tust du das?
Alle die mir schon etwas länger folgen wissen dies bereits. Ich habe vor 2 Jahren bereits einmal so eine Challenge gestartet. Ich fand es bereits damals wie auch heute noch eine logische Konsequenz meines Wunsches nach Selbstoptimierung. Es ist günstiger, verbraucht weniger Ressourcen, und ist Zeiteffizient.

Was ist damals draus geworden?
Einerseits habe ich damals nicht klare Regeln definiert, sondern dies einfach mal so probiert. Ich habe dann 34 Tage lang durchgehalten und es dann mit folgendem Ergebnis beendet.

Mana ist der absolute Wahnsinn für den Körper, aber nach einem Monat hatte ich die Schnauze definitiv voll vom Geschmack.

-wow was für ein Wortwitz-

Ja oder, der war echt gut, was?

-Nein, du bist nicht lustig und solltest keine Witze mehr machen-

Was hat sich geändert?
MANA hat diesen April 3 neue Geschmacksrichtungen ausgebracht – und ich verspreche mir von dieser Abwechslung, dass ich es dieses mal schaffe. Zudem habe ich dieses Mal auch Cheatmeals und Regeln aufgestellt damit das ganze doch etwas einfacher wird in Sachen Sozialkontakte pflegen.

-Ohja ich Erinnere mich daran dass du letztes mal an Weihnachten mit deinem Shake am Tisch warst wer zur Hölle kommt bitte auf die Idee eine solche Challenge 3 Wochen vor Weihnachten, dem Fest der Liebe des Essens zu starten.-

Ja, so in retrospektive betrachtet hatte ich bereits bessere Ideen. Zum Beispiel es im Sommer vor der Grillzeit zu tun.

my kitchen is ready

2,25 h noch bis zum Start und ich sitze hier mit 2 Burger.

-Es sind 4, Lüg nicht, ich weiss schon warum du in letzter Zeit zugenommen hast.-

Ja, wird sich ja ab morgen ändern, da muss ich mir keine Gedanken mehr machen was ich essen will, sondern nur noch nach was es schmecken soll, also quasi fast wie bei Eiscreme.

-Ja, nur das es nicht Kalt ist, und nicht süss, und nicht so lecker-

Ach lass mich doch.

Neuinterpretation des Werkes “das letzte Abendmahl”

Die letze Woche war Content technisch der Wahnsinn.

Avengers: Endgame
und
GoT S8E3

lasst mich meine Gefühle kurz in einem Bild zusammenfassen

Endgame of Thrones

genialer Content mit bitterem Beigeschmack. 2 grossartige Universen gehen im gleichen Zeitraum zu ende, und ich weiss nicht wann wir das nächste mal solch epischen Content auf den Screen kriegen, was mich doch etwas traurig macht.

-ach heul nicht rum, sie werden wohl neuen Content schaffen.-


hoffen wir es.

-ansonsten hast du ja One Punch Man, da hat ja auch gerade die zweite Staffel gestartet-

Stimmt, ganz vergessen, dann können wir ja mal weiter mit Animes machen und an meinem Japanisch arbeiten.

Wollen wir die leute eigentlich noch etwas spoilern und ihnen sagen das Thanos auf einem Drachen reitet und Jon Snow tötet aber sich dann Tyrion den Ironman Anzug anzieht und sich den Gauntlet schnappt um den Night King zu Staub zerfallen zu lassen?

-Nein, wir spoilern hier nicht. Menschen die Spoilern sind Arschlöcher.-

Ja, das sind sie wohl.


Campustechnisch habe ich auch etwas News, und zwar arbeite ich gerade an einer Gamification für den Campus. Ich möchte das Ganze noch etwas spielerischer für die Kids gestalten, das diese mehr am ganzen arbeiten, wissen was sie bei uns überhaupt alles machen können, motivierter sind und gleichzeitig uns die Möglichkeit geben die Übersicht über ihren Fortschritt zu behalten und einfacher die Dinge welche wir anbieten können besser auszuarbeiten.

Daher habe ich einen Skilltree entworfen, welcher alle diese Probleme auf einen einzigen Schlag lösen kann. Dieser ist zwar noch in der Entwicklungsphase, wird aber noch vor beginn der Sommerferien in die Betaphase gehen.

Version 0.4

Bei Anregungen, Kritik oder Ideen, wäre ich froh um ein kurzes Feedback, damit ich dies Sammeln kann, und dann die Version 0.5 wieder hier posten kann.


Noch 1,5 Stunden Zeit und noch 1,5 Burger vor mir.

-hättest du mal nicht 4 gemacht-

Jaa, du hast recht, da waren die Augen mal wieder grösser als das Gehirn.

-Genau, hätte… HEY was heisst hier die Augen sind grösser als ich? Ich geb dir gleich Migräne du Lappen.-

Tja, wie pflegte meine Mutter schon zu sagen? So ein Hirn muss weh machen.

*insert windows shutdown sound here*

Och tu jetzt nicht so beleidigt.

-warte nur bis Morgen, ich lass dich von Pizza träumen.-

oh man, das werden aber auch schöne 6 Monate.

bis Morgen.

M





-PIZZAAAAAAAAA-

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.